Articulate Netzwerk:

Articulate

Wie verbessern Sie Ihre E-Learning-Kompetenzen?

Wie verbessern Sie Ihre E-Learning-Kompetenzen?

In den letzten Wochen habe ich mehrere E-Learning-Veranstaltungen besucht, wo immer wieder die Frage auftauchte, wie man seine E-Learning-Kompetenzen verbessern könne. Der Hintergrund ist bei vielen, dass die Entwicklung eines E-Learning-Kurses sich als ein „Nebenprojekt“ zu ihrem Tagesgeschäft ergeben hat und sie in diesem Bereich noch recht neu sind.

Meine erste Empfehlung ist in der Regel natürlich, einen Blick in unsere E-Learning Heroes Community zu werfen, in der es viele Ressourcen in Form von Tutorials, E-Books, Vorlagen sowie Feedback von Branchenexperten in den Diskussionsforen gibt. Bei der Gelegenheit weise ich auch gerne auf die E-Learning Challenges hin, die dabei helfen, anhand der dort gestellten Aufgaben die eigenen Fähigkeiten weiterzuentwickeln, Tipps und Feedback dafür zu erhalten und Inspirationen zu bekommen, wie andere die Herausforderungen gelöst haben.

Abgesehen von der E-Learning Heroes Online-Community gibt es selbstverständlich noch andere Ideen, die helfen, die eigenen E-Learning-Kompetenzen zu verbessern. Hier sind ein paar weitere Tipps:

Beteiligen Sie sich an Community-Events, Workshops oder User Meetings

Wir vom Articulate Community Team organisieren und beteiligen uns regelmäßig an Community-Events und unterstützen Articulate User Meetings. Updates zu den Terminen gibt es hier im Blog (siehe unten), über Twitter sowie in unserem internationalen Veranstaltungskalender. Es gibt auch viele Kurse von unseren Partnern und anderen Organisationen, die Sie leicht in einer Google-Suche finden können.

Anderen helfen

Wenn ich gebeten werde zu erklären, wie etwas funktioniert, lerne ich sehr oft während der Erklärung auch etwas dazu. Jeder lernt und nähert sich Herausforderungen auf seine Weise, und es macht Spaß, diesen Prozess zu beobachten und davon zu lernen. Beim Beantworten von Fragen können auch neue Themen aufkommen, über die Sie bis dahin vielleicht noch gar nicht nachgedacht haben.

Verlassen Sie Ihre Komfortzone

Wenn wir einen Prozess schon öfter durchlaufen haben, tritt nach einer Weile eine gewisse Routine auf. Das kann sich angenehm anfühlen, hilft Ihnen beim Ausbau Ihrer Kompetenzen aber nicht wirklich weiter. Versuchen Sie also aus diesem Kreislauf auszubrechen: Probieren Sie eine andere Vorgehensweise für ein Projekt aus oder nehmen Sie speziell ein Projekt an, bei dem Sie etwas Neues lernen müssen, um die Anforderungen zu erfüllen. Wenn Sie zum Beispiel noch keine Software-Simulationen entwickelt haben, bieten Sie an, eine umzusetzen – es wird Sie zwingen, sich intensiver damit auseinanderzusetzen. Sie können sich dabei jederzeit an die Community wenden, um Rat und Unterstützung zu erhalten, wenn Sie nicht weiterkommen.

Mit anderen zusammenarbeiten

Arbeiten in einem Team kann inspirierend sein. Sie können sehen, wie andere Aufgaben und Probleme angehen und von ihnen in diesem Prozess lernen. Um Erfahrungen in einem bestimmten Bereich zu sammeln, suchen Sie sich jemanden, der diese Fähigkeiten hat und erkundigen Sie sich, ob er oder sie Interesse an einer Zusammenarbeit hätte. Wenn das nicht möglich ist, können Sie vielleicht trotzdem um konstruktives Feedback bitten.

Und jetzt sind Sie dran: Was machen Sie normalerweise, um Ihre Kompetenzen zu verbessern? Was ist für Sie die beste Methode? Oder gibt es Ratschläge, die Sie erhalten haben und weitergeben können? Bitte hinterlassen Sie unten einen Kommentar mit Ihren Tipps und Erfahrungen.

Um zukünftige Updates nicht zu verpassen, abonnieren Sie meinen Blognewsletter, und vergessen Sie nicht, mir auf Twitter zu folgen.