Articulate Netzwerk:

Articulate

So holen Sie das meiste aus Ihrem Articulate-360-Probeabo heraus

So holen Sie das meiste aus Ihrem Articulate-360-Probeabo heraus
Aus_Articulate_360_das_Meiste_machen

E-Learning-Entwickler wissen zu schätzen, dass ein Abonnement für Articulate 360 alles umfasst, was sie zur Entwicklung von E-Learning-Kursen brauchen. Wenn auch Sie diese funktionsreiche Suite einmal ausprobieren möchten, haben wir gute Neuigkeiten: das kostenlose 60-Tage-Probeabo für Articulate 360. Angestellte E-Learning-Entwickler und Mitglieder eines festen Teams von Freiberuflern sollten sich die Testversion von Articulate 360 Teams ansehen. Damit kann direkt das ganze Team die Funktionsvielfalt testen, ohne Wenn und Aber. Für Einzelkämpfer gibt es die Einzelplatztestversion von Articulate 360.

Was kann man in 60 Tagen schaffen? Eine ganze Menge! Aber bevor Sie ihr Probeabo starten, haben wir noch ein paar Tipps für Sie, damit Sie den Testzeitraum wirklich gewinnbringend nutzen können.

Verschaffen Sie sich einen Überblick

Articulate 360 hat viel zu bieten. Einen ersten Überblick können Sie sich mit dieser Videozusammenfassung von Articulate 360 verschaffen. Ein guter zweiter Schritt ist diese Übersichtsseite auf unserer Website, die mehr Details zu den einzelnen Apps und Ressourcen enthält, die im Umfang des Abos enthalten sind.

Reservieren Sie Zeit für Ihren Test

Wer kennt das nicht? Man installiert eine kostenlose Testversion einer Software und nimmt sich fest vor, sie auf Herz und Nieren zu prüfen. Aber bis man dann tatsächlich dazu kommt, die Software zu starten, ist nur noch ein Tag vom Testzeitraum übrig. Damit Ihnen das mit Articulate 360 nicht passiert, sollten Sie Ihren Kalender zu Rate ziehen, bevor Sie mit der Testversion starten. Vergewissern Sie sich, dass Sie in den nächsten 60 Tagen tatsächlich mehrere Tage Zeit haben, um sich die verschiedenen Apps gründlich anzusehen und auszuprobieren. Reservieren Sie mehrere Zeitfenster ausschließlich für die Arbeit mit Articulate 360, damit Sie wirklich ein Gefühl dafür bekommen, was es Ihnen in Zukunft alles bieten kann.

Erstellen Sie einen Aktionsplan

Eine gute Idee ist es, einen Plan dafür zu entwerfen, wie Sie die einzelnen Apps testen möchten. So verschwenden Sie keine kostbare Zeit während des Testzeitraums. Hierfür haben wir zwei Tipps für Sie:

  • Verwenden Sie ein echtes Projekt. Anstatt wahllos in den Tools herum zu klicken, nutzen Sie die Zeit, die Sie für den Test eingeplant haben, um an echten Projekten zu arbeiten. Sie haben den Auftrag, ein E-Learning-Modul zu erstellen? Storyline 360 und Rise 360 stehen Ihnen zur Verfügung. Benötigen Sie Feedback zu einem bestehenden Projekt? Dann nutzen Sie Review 360, um es an Ihre Stakeholder und Reviewer zu schicken. Sie müssen ein paar kurze Video-Anleitungen erstellen? Dazu sind Peek 360 und Replay 360 da. Die Arbeit mit echten Projekten wird Ihnen einen viel besseren Eindruck davon verschaffen, ob die Tools in Articulate 360 zu Ihren Anforderungen und Ihren Abläufen passen.
  • Setzen Sie sich konkrete Ziele. Erstellen Sie einen einfachen Zeitplan mit Zielen, die Sie während des Testzeitraums erreichen möchten. Zum Beispiel könnten Sie festlegen, dass sich jedes Teammitglied in der ersten Woche 15 Minuten Zeit für jede App in Articulate 360 nimmt. Für die zweite Woche planen Sie vielleicht zwei kurze Videos und eine erste Lektion in Rise 360 ein. Wenn Sie sich überschaubare, erreichbare Ziele setzen, minimieren Sie das Risiko, dass Sie sich in der Vielfalt der Apps und Funktionen verlieren.

Nach dem Start des Probeabos

Articulate ist berühmt für seinen freundlichen und hilfsbereiten Support. Darüber hinaus stehen Ihnen zahlreiche Ressourcen zur Verfügung, mithilfe derer Sie die verschiedenen Tools noch besser kennen lernen können – während des Testzeitraums und darüber hinaus.

  • Articulate 360 Teams testen. Sämtliche Apps und Ressourcen innerhalb von Articulate 360 sind aufeinander abgestimmt, um Entwickler-Teams die Arbeit zu erleichtern. Wenn Sie Mitglied eines Entwicklungsteams sind, laden Sie Ihre Kollegen ein, Articulate 360 mit Ihnen zusammen zu testen: mit Articulate 360 Teams. Ein Teams-Probeabo funktioniert folgendermaßen: Sobald Sie Ihr Probeabo aktiviert haben, können Sie bis zu 10 weitere Benutzer hinzufügen, indem Sie ihnen einfach eine Einladung per E-Mail senden. Und schon können Sie mit Ihren Teamkollegen nicht nur die Apps, sondern auch die hervorragenden Kollaborationsfunktionen von Articulate 360 Teams testen.
  • Articulate-360-Tutorials. Auf unserer Webseite „Articulate 360 Product Hub“ finden Sie zahlreiche Tutorials für alle Tools in Ihrem Abonnement und darüber hinaus weitere hilfreiche Artikel, Downloads, Diskussionen und mehr.
  • Webinare. Inbegriffen in jedem Articulate-360-Abonnement ist die Teilnahme an englischsprachigen Articulate-360-Webinaren, z. B. diesem Überblickswebinar zu Articulate 360.
  • E-Learning Heroes. Articulate hat eine riesige aktive Community, die E-Learning Heroes. Wenn Probleme auftauchen oder Sie einfach nur eine Frage haben, finden Sie hier jede Menge erfahrener Articulate-Nutzer, die Ihnen gerne weiterhelfen. Sie finden dort auch Diskussionsforen zu Articulate-Produkten, einen Fundus kostenloser Downloads, anregende Projektbeispiele, Tutorials und Vieles mehr.
  • Blog: E-Learning Einfach Gemacht. Auf unserem deutschsprachigen Blog werden viele Artikel und Downloads aus der E-Learning-Heroes-Community auch auf Deutsch veröffentlicht.

 

Wenn Sie die obigen Tipps beherzigen, werden Sie Articulate 360 auf eine produktive und erkenntnisreiche Weise testen können. Wir konnten Sie überzeugen, aber Sie müssen noch Ihren Chef ins Boot holen? Keine Sorge, auch dazu haben wir ein paar hilfreiche Empfehlungen in diesem Artikel und in diesem Artikel.

 

Wenn Ihnen dieser Beitrag gefallen hat, abonnieren Sie doch unseren Blognewsletter.